Unfall mit drei beschädigten Autos und zwei Verletzten

Freitag, den 22. Februar 2019 um 14:12 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Bei Neuenheerse kam es am 21. Februar zu einem Verkehrsunfall. Bei Neuenheerse kam es am 21. Februar zu einem Verkehrsunfall. Foto: Polizei Höxter

BAD DRIBURG/NEUENHEERSE. Drei beschädigte Autos, ein umgestürzter Anhänger sowie zwei verletzte Personen - das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am 21. Februar auf der Landesstraße 828 in Höhe der Abfahrt Neuenheerse ereignete.

Gegen 5.10 Uhr wollte der Fahrer eines VW Tiguan mit seinem Anhänger von der L 828 kommend nach links auf die L 954 in Richtung Neuenheerse abbiegen. Ihm kam ein, mit zwei Personen besetzter, Seat Leon in Fahrtrichtung Buke entgegen. Es kam zum Zusammenstoß, bei diesem stürzte der Anhänger des Tiguan um.

Der VW wurde noch gegen einen grauen BMW geschleudert, der an der Haltelinie der Kreuzung aus Richtung Neuenheerse wartete. Die beiden Männner im Seat wurden verletzt und ambulant in einem Krankenhaus versorgt. Insgesamt wird der Sachschaden an allen beteiligten Fahrzeugen auf rund 25.000 Euro geschätzt. (ots/r)

- Anzeige -