Postbote angefahren und schwer verletzt

Sonntag, den 17. Februar 2019 um 15:38 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Am Samstag wurde in Niedersfeld ein Fußgänger erfasst und schwer verletzt. Am Samstag wurde in Niedersfeld ein Fußgänger erfasst und schwer verletzt. Symbolbild: 112-magazin.de

WINTERBERG/NIEDERSFELD. Am Samstag befuhr ein 41-Jähriger aus Winterberg die Ruhrstraße in Niedersfeld und beabsichtigte, nach links in die Grönebacher Straße abzubiegen.

Hierbei übersah er einen 41-jährigen Postboten, der an der Einmündung von rechts nach links die Grönebacher Straße überquerte. Folglich kam es zum Unfall - durch den Zusammenstoß wurde der Fußgänger schwer verletzt. Er wurde durch einen Notarzt versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Die Höhe des Sachschadens beträgt nach ersten Schätzungen etwa 4.000 Euro. (ots/r)

- Anzeige -