Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

Freitag, den 18. Januar 2019 um 15:22 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Die Schwerverletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Schwerverletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Symbolbild: 112-magazin.de

PADERBORN. Eine 23-jährige Fußgängerin erlitt am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall auf der Driburger Straße schwere Verletzungen.  

Gegen 17.50 Uhr bog eine 33-jährige Mercedesfahrerin von der Straße Auf der Lieth nach links auf die Driburger Straße ab. Zeitgleich nutzte eine 23-jährige Frau im Schneeschauer die Fußgängerfurt über die Driburger Straße in Richtung Weißdornweg. Auf dem Überweg kam es zur Kollision zwischen dem Auto und der jungen Frau, wobei die Fußgängerin stürzte und sich schwere Verletzungen zuzog. Daraufhin musste sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Unklar ist, ob eine der beiden Unfallbeteiligten das Rotlicht missachtet hat. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Freitag, den 18. Januar 2019 um 19:28 Uhr
Zurück zum Anfang