Kontrolle: Mehrere Autofahrer unter Drogeneinfluss

Donnerstag, den 17. Januar 2019 um 15:59 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Nach der Kontrolle mussten mehrere Verkehrsteilnehmer zu Fuß weiter. Nach der Kontrolle mussten mehrere Verkehrsteilnehmer zu Fuß weiter. Foto: Polizei/ots/Archiv

STADTALLENDORF. Verkehrskontrollen, die die Polizei Stadtallendorf durchgeführt hat, hatten am Mittwoch Folgen für zwei Autofahrer sowie einen Motorradfahrer.

Am Mittwoch, den 16. Januar endete die Fahrt für einen 21-Jährigen aus Schwalmstadt um 12.30 Uhr. Sein Drogentest reagierte positiv, genauso wie der eines 37-jährigen Stadtallendorfers zwei Stunden später. Die Polizei veranlasste zudem bei allen beiden einen Blutprobe. Beide Männer müssen sich wegen des Besitzes und Erwerbs von Betäubungsmitteln und wegen des Fahrens unter dem Einfluss berauschender Mittel verantworten. Ihnen droht neben einer Geldstrafe auch ein Führerscheinentzug.

Der gegen 16.15 Uhr überprüfte Kraftradfahrer stand zwar nicht unter dem Einfluss berauschender Mittel, er befand sich jedoch nicht im Besitz eines Führerscheins für sein Kraftrad. Auch er musste zu Fuß weiter. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Donnerstag, den 17. Januar 2019 um 17:45 Uhr