Eine Kontrolle - etliche Straftaten aufgedeckt

Mittwoch, den 21. November 2018 um 15:04 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Die Verkehrskontrolle deckte auf, dass der junge Mann mehrere Straftaten beging. Die Verkehrskontrolle deckte auf, dass der junge Mann mehrere Straftaten beging. Foto: Polizei/ots/Archiv

DAUTPHETAL. Die Kontrolle eines Autofahrers in der Nacht zum Mittwoch, den 21. November, führte gleich zu mehreren Anzeigen.

Ein 26-Jähriger saß am Steuer eines Audis, obwohl er keinen Führerschein hat und unter Alkoholeinfluss stand. Darüber hinaus fand die Polizei bei ihm Betäubungsmittel und eine verbotene Waffe, in diesem Fall ein sogenanntes Einhandmesser, sowie einen gefälschten ausländischen Führerschein.

Die Fahrt war damit um kurz nach Mitternacht am Ort des Anhaltens in der Marburger Straße an der Ecke der Lahnstraße zu Ende. Die Polizeistation durfte der im Kreis Frankenberg lebende Mann nach der notwendigen Blutprobe wieder verlassen. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Mittwoch, den 21. November 2018 um 15:20 Uhr