Fünf Verletzte nach Schlägerei, Polizei ermittelt

Montag, den 29. Oktober 2018 um 12:46 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Die Polizei war mit mehreren Streifenwagen vor Ort im Einsatz. Die Polizei war mit mehreren Streifenwagen vor Ort im Einsatz. Symbolbild: 112-magazin.de

BAD LAASPHE. Bei einer größeren Schlägerei vor einer Lokalität in Bad Laasphe Kunst-Wittgenstein in der Wittgensteiner Straße trugen in der Nacht zu Sonntag insgesamt fünf Personen Verletzungen davon.

Bei den Verletzten handelt es sich um vier leicht verletzte Personen und einen schwer verletzten 31-jährigen Mann aus Biedenkopf. Die Polizei war mit mehreren Streifenwagen vor Ort im Einsatz, darunter auch ein Diensthundeführer mit Diensthund. Gegen fünf Personen im Alter zwischen 17 und 34 Jahren aus Biedenkopf, Erndtebrück und Bad Laasphe wurden Strafermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Montag, den 29. Oktober 2018 um 13:14 Uhr