Verkehrsunfall: Motorradfahrer verunglückt tödlich

Montag, den 22. Oktober 2018 um 13:13 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Der Motorradfahrer kam von der Fahrbahn ab und stoppte erst im Graben. Der Motorradfahrer kam von der Fahrbahn ab und stoppte erst im Graben. Symbolbild: 112-magazin.de

PADERBORN. Am Samstag, den 20. Oktober kam es auf der Landesstraße 549 zu einem Verkehrsunfall, bei dem einer der Unfallbeteiligten tödlich verunglückte.

Ein 58-jähriger Mann aus Geseke befuhr mit seinem Kraftrad die Landesstraße 549 vom Kreisverkehr an der Geseker Straße kommend in Richtung Büren. Nach dem Überholen einiger Fahrzeuge kam er in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts auf die Bankette.

Er überfuhr zunächst zwei Leitpfosten, prallte dann an die beginnende Schutzplanke und wurde anschließend in den angrenzenden Graben geschleudert. Trotz eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen durch die vor Ort eingetroffenen Rettungskräfte verstarb der Mann noch an der Unfallstelle. Die Landesstraße 549 wurde während der Unfallaufnahme bis 17 Uhr voll gesperrt. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Montag, den 22. Oktober 2018 um 13:43 Uhr
Zurück zum Anfang