Verkehrsunfall: 17-Jährige verletzt, Unfallverursacher flüchtet

Donnerstag, den 27. September 2018 um 12:00 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Die Verletzte musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Verletzte musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Symbolbild: 112-magazin.de

SIEGEN. Am Mittwochnachmittag um 16.30 Uhr kam eine 17-jährige Leichtkraftradfahrerin in Siegen-Obersetzen von der Straße ab und wurde leicht verletzt. Der Unfallverursacher flüchtete.

In einem Kurvenbereich der Unglinghäuser Straße in Siegen-Obersetzen kam die junge Frau von der Straße ab, da sie einem dort auf ihrer Fahrbahn entgegenkommenden roten Ford - eventuell ein Fiesta - ausweichen musste. Die junge Frau kollidierte daraufhin mit der Leitplanke, ihr Zweirad wurde unter der Schutzplanke eingeklemmt und die 17-Jährige rutschte mit ihrem Körper über die Fahrbahn.

Vorbeikommende Ersthelfer kümmerten sich um die bei dem Unfall leicht verletzte junge Frau, die anschließend mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert werden musste. Der Fahrer/ Die Fahrerin des roten PKW flüchtete unerkannt von der Unfallstelle.

Sachdienliche Hinweise zu dem/der Unfallflüchtigen nimmt das Siegener Verkehrskommissariat unter der Telefonnummer 0271/70990 entgegen. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Donnerstag, den 27. September 2018 um 12:12 Uhr