Verkehrsunfall mit einer Verletzten, Unfallverursacher unter Drogeneinfluss

Dienstag, den 28. August 2018 um 16:57 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Der Rettungsdienst brachte die Verletzte in ein Krankenhaus. Der Rettungsdienst brachte die Verletzte in ein Krankenhaus. Symbolbild: 112-magazin.de

OLSBERG. Ein 26-jähriger Arnsberger war am Montag unter dem Einfluss von Drogen gegen 17.30 Uhr an einem Verkehrsunfall in Antfeld beteiligt.

Bei dem Unfall wurde eine Frau aus Bestwig leicht verletzt. Der Arnsberger stand unter Drogeneinfluss. Der Mann fuhr auf der Langenbergstraße und beabsichtigte an der Kreuzung mit der Straße "Dorfwiese" geradeaus in Richtung der Franz-Hoffmeister-Straße weiterzufahren. Gleichzeitig querte von rechts, aus der Straße Oberdorf kommend, das Auto der 23-jährigen Bestwigerin.

Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß. Während der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten, dass der Mann unter Drogeneinfluss stand, ein Schnelltest bestätigte die Einschätzung. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.

Die leicht verletzte Frau wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Dienstag, den 28. August 2018 um 17:02 Uhr