Autofahrerin übersieht Radfahrer, verletzt, Krankenhaus

Montag, den 27. August 2018 um 11:56 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Beim Herausfahren aus einer Ausfahrt erwischte die Autofahrerin den Radfahrer. Beim Herausfahren aus einer Ausfahrt erwischte die Autofahrerin den Radfahrer. Symbolbild: 112-magazin.de

PADERBORN. Eine Autofahrerin übersah am Samstagnachmittag an der Ausfahrt eines Schnellrestaurants einen Radfahrer, der einen Radweg in die falsche Richtung befuhr.

Eine 60-jährige Audifahrerin wollte gegen 14.10 Uhr die Ausfahrt eines Schnellrestaurants am Frankfurter Weg nach rechts in Richtung Wollmarktstraße verlassen. Dabei übersah sie einen 56-jährigen Radfahrer, der verbotenerweise den linken Radweg entlang des Frankfurter Weges in Richtung Borchener Straße befuhr.

Der Radfahrer stieß gegen den rechten vorderen Kotflügel der Autofahrerin und fiel zu Boden. Da er anschließend über Schmerzen im Bein klagte, wurde er mit einem Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus gebracht. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Montag, den 27. August 2018 um 12:30 Uhr