Spritztour: 15-Jähriger mit Lkw unterwegs

Dienstag, den 29. Mai 2018 um 10:55 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras

SCHMALLENBERG. Ein 15-jähriger Junge entwendete am Montagmorgen den Schlüssel eines Sattelzuges aus der elterlichen Wohnung und verwendete diesen dann für eine kleine Spritztour.

Nachdem der Jugendliche den Schlüssel an sich genommen hatte, fuhr er gegen 06.45 Uhr mit dem Lkw über die Hauptstraße in die Straße "In der Basmecke". Beim Versuch, den Sattelzug zu wenden, beschädigte er zunächst einen Baum. Als der junge Schmallenberger anschließend rückwärts in Richtung der Hauptstraßen fuhr, scherte der Auflieger aus und stieß gegen ein geparktes Auto. Erst daraufhin sah sich der Jugendliche dazu veranlasst, seine Fahrt zu stoppen.

Durch die Polizei wurde die Mutter zur Unfallstelle gerufen und der Sattelzug anschließend durch einen berechtigten Lkw-Fahrer vom Unfallort weggefahren. Bei dem gefährlichen Ausflug des Jugendlichen wurde glücklicherweise niemand verletzt, nach ersten Schätzungen entstand jedoch ein vierstelliger Sachschaden.

Gegen den Schmallenberger wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Dienstag, den 29. Mai 2018 um 11:07 Uhr