Automatenknacker schlagen zweimal am ICE-Bahnhof zu

Montag, den 03. Juli 2017 um 16:45 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Zwei Automaten wurden im und am ICE-Bahnhof Wilhelmshöhe aufgebrochen. Zwei Automaten wurden im und am ICE-Bahnhof Wilhelmshöhe aufgebrochen. Fotos: Bundespolizei/Montag: pfa

KASSEL. Einen Kassen- und einen Verkaufsautomaten für Süßigkeiten am ICE-Bahnhof Wilhelmshöhe haben sich bislang unbekannte Täter vorgenommen: Aus beiden Geräten entwendeten die Diebe Bares in noch nicht bekannter Höhe.

Um an das Geld zu gelangen, beschädigten die Täter am Samstagabend die Scheibe eines Süßwarenautomaten, der am Abgang zu Bahnsteig 3/4 steht. Die Glasscheibe des Automaten ist auf der gesamten Fläche gesplittert. Das Geld wurde aus dem Automaten entwendet.

Bereits in der Nacht zu Freitag hatten unbekannte Täter auf dem Parkdeck des Bahnhofes einen Kassenautomat aufgebrochen. Der Automat wurde mit brachialer Gewalt geöffnet und erheblich beschädigt. Ein Geldbetrag in noch unbekannter Höhe wurde aus dem Automaten entwendet.

Die Bundespolizei hat in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen. Die Höhe des jeweils erbeuteten Geldes sowie des Sachschadens sind Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Mögliche Zeugen melden sich unter der Telefonnummer 0561/81616-0 bei der Bundespolizei in Kassel. (ots/pfa)   

Anzeige:



Zuletzt geändert am Montag, den 03. Juli 2017 um 18:46 Uhr