BMW weg: Handwerker entpuppen sich als Autodiebe

Mittwoch, den 14. Dezember 2016 um 09:28 Uhr Verfasst von  Redaktion 112-magazin
Autodiebe entwendeten am Wochenende eine BMW X5 Autodiebe entwendeten am Wochenende eine BMW X5 Symbolfoto: 112-magazin (Archiv)

MARBURG. Dreiste Autodiebe demontierten am vergangenen Wochenende ein Zaunelement eines Autohauses in der Straße "Zu den Sandbeten" ab, um auf das Gelände zu kommen und setzten es nach getaner Arbeit wieder ein. Die verkleideten Handwerker entwendeten einen schwarzen BMW X5 aus dem Baujahr 2005. Der Diebstahl sollte wahrscheinlich verschleiert werden. Als am Montag, gegen 15 Uhr auf dem Betriebsparkplatz das Fehlen des schwarzen BMW X5 feststellte wurde, alarmierte der Besitzer des Autohauses die Polizei.

Wie die Täter das nicht zugelassene Auto letztlich abtransportierten, steht nicht sicher fest. DieTatzeit liegt zwischen 13 Uhr am Freitag, 09.12.2016 und vermutlich Montagmorgen. Der Wert des BMW wird mit 38.000 Euro angegeben. Die Polizei bittet bei der Aufklärung um Mithilfe durch die Bevölkerung: Wer hat in dieser Zeit die "Zaunarbeiten" beobachtet? Wer kann sich an Personen und Fahrzeuge auf dem Gelände erinnern? Gibt es Zeugen der möglichen Verladung des schwarzen SUV? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Marburg, unter der Telefonnummer 06421/4060 entgegen. (ots/r)

Anzeige:

 

Zuletzt geändert am Mittwoch, den 14. Dezember 2016 um 09:57 Uhr