Graffiti am Zug: 2500 Euro Schaden in Wolfhagen

Montag, den 19. September 2016 um 14:37 Uhr Verfasst von  Theresa Weißing
Ein Bahnmitarbeiter entdeckte die Farbe am Zug. Ein Bahnmitarbeiter entdeckte die Farbe am Zug. Foto: pfa/Archiv

WOLFHAGEN. Unbekannte Sprayer verunstalteten einen Zug am Bahnhof in Wolfhagen. Nun ist die Bundespolizei auf der Suche nach Zeugen, die Angaben zu den Tätern machen können.

Die Täter waren zwischen Freitag, 23.50 Uhr, und Samstag, 1.10 Uhr, unterwegs. Sie besprühten den Zug in der Abstellanlage auf einer Fläche von ungefähr 30 Quadratmetern. Ein Bahnmitarbeiter entdeckte den Schaden und informierte die Bundespolizei. Insgesamt beläuft sich der Sachschaden nach ersten Schätzungen auf etwa 2500 Euro.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Zeugenhinweise sind unter der Telefonnummer 0561/81616-0 erbeten. (ots/r) 

Anzeige:

Zuletzt geändert am Montag, den 19. September 2016 um 15:31 Uhr