Taschendieb gefasst: Haftbefehl zur Abschiebung

Freitag, den 19. August 2016 um 21:42 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Die beiden Diebe wurden festgenommen - gegen einen Mann bestand ein Abschiebungshaftbefehl, der andere wurde in eine JVA eingeliefert. Die beiden Diebe wurden festgenommen - gegen einen Mann bestand ein Abschiebungshaftbefehl, der andere wurde in eine JVA eingeliefert. Foto: ots/Archiv

BESTWIG/OLSBERG/KORBACH. Zwei Männer sind bei einem Taschendiebstahl erwischt und festgenommen worden. Beide Täter sind der Polizei im Hochsauerlandkreis und im Kreis Waldeck-Frankenberg sowie der Bundespolizei bestens bekannt. Gegen einen von ihnen besteht ein Haftbefehl zur Abschiebung. Der Komplize wurde in eine JVA eingeliefert.

Eine 28-jährige Frau aus Bestwig bemerkte am Donnerstag beim Einkaufen in einem Discounter in Bestwig, dass zwei Männer hinter ihr standen, von denen sich einer sehr dicht hinter ihr an ihrem Einkaufswagen aufhielt. Als sie sich umdrehte, sah sie, wie er von ihrer Tasche abließ und sich entfernte. Als sie nachschaute, bemerkte sie, dass ihr Portemonnaie aus der Tasche fehlte. Sie bat eine Angestellte um Hilfe. Diese rief sofort die Polizei und die beiden Männer wurden bis zum Eintreffen der Ordnungshüter festgehalten.

Für die Beamten sind die beiden Männer aus Olsberg keine Unbekannten. Gegen sie wird wegen einer Vielzahl von Taten im Raum Olsberg, aber auch bei der Polizei in Korbach und der Bundespolizei ermittelt. Sie wurden festgenommen. Gegen den 21-jährigen Mann aus Algerien besteht ein Abschiebungshaftbefehl. Er wurde dem Ausländeramt überstellt. Der 23-Jährige Tunesier, der bereits vor einiger Zeit für die bis dahin begangenen Taten verurteilt worden war, seine Haftstrafe aber noch nicht angetreten hatte, wurde ins Gewahrsam gebracht. Er wurde am Freitag unmittelbar der Justizvollzugsanstalt überstellt, wo er seine Haftstrafe jetzt absitzen muss. Für andere Taten stehen die Verhandlungen noch aus beziehungsweise dauern die Ermittlungen noch an. Das Portemonnaie der 28-Jährigen tauchte bei einer ersten Absuche der Diebe nicht auf. (ots/pfa)  

Anzeige:

Zuletzt geändert am Freitag, den 19. August 2016 um 22:01 Uhr