Radfahrer bei Unfall verletzt

Donnerstag, den 14. Juli 2016 um 15:09 Uhr Verfasst von  Redaktion 112-magazin
Eine Kollision zwischen einem Radler und einer Fiat-Fahrerin rief die Retter auf den Plan Eine Kollision zwischen einem Radler und einer Fiat-Fahrerin rief die Retter auf den Plan Symbolbild: pfa/Archiv

HÖXTER. In Höxter kam es am heutigen Donnerstag gegen 13 Uhr, zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer. Ein 72-jährige Mann aus Höxter befuhr mit seinem Bike den Radweg an der Albaxer Straße in Richtung Albaxen. Hierbei benutzte er den linken Radweg. Als er sich in Höhe der Einmündung eines Schnellrestaurants befand, beabsichtigte eine 26-jährige Frau aus Höxter mit ihrem Fiat Punto - aus der Einmündung kommend - nach rechts auf die Bundesstraße 64 einzubiegen.

Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Puno und dem Radfahrer. Der 72-Jährige stürzte in der Folge zu Boden und musste verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Am Pkw entstand nur leichter Sachschaden. (ots/r)

Anzeige:

 

Zuletzt geändert am Donnerstag, den 14. Juli 2016 um 15:24 Uhr