Kirchhain: Frauen im Supermarkt angefasst

Dienstag, den 03. Mai 2016 um 13:39 Uhr Verfasst von  Theresa Weißing
Wer kann Angaben zu dem Mann machen, der die beiden Frauen belästigt hat? Wer kann Angaben zu dem Mann machen, der die beiden Frauen belästigt hat? Foto: pfa/Archiv

KIRCHHAIN. Ein Unbekannter hat in einem Supermarkt zwei Frauen sexuell belästigt. Dies haben zwar mehrere Zeugen beobachtet, aber bislang hat sich keiner von ihnen bei der Polizei gemeldet.

Am Montagabend gegen 19 Uhr hat der Unbekannte die 33-Jährige in einem Lebensmittelmarkt in der Frankfurter Straße sexuell belästigt. Das Geschehen in dem Geschäft haben offenbar mehrere Kunden beobachtet. Nähere Angaben zur Tat liegen bislang nicht vor.

Nach Angaben des 33-jährigen Opfers ist der Mann 25 bis 20 Jahre alt und 1,85 bis 1,90 Meter groß. Er hat ein arabisches Aussehen mit markanten, buschigen, schwarzen Augenbrauen mit Oberlippen- und Kinnbart. Der mutmaßliche Täter fuhr nach dem Geschehen mit einem silberfarbenen Rad davon. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke, einer blauen Jeanshose und Römersandalen. Eine weitere Kundin erzählte dem Opfer, dass sie ebenfalls von diesem Mann angefasst worden sein will.

Diese Kundin und weitere Zeugen zu dem Vorfall am Montagabend werden gebeten, schnellstmöglich Kontakt mit der Kripo in Marburg unter der Telefonnummer 06421/4060 aufzunehmen.



Zuletzt geändert am Dienstag, den 03. Mai 2016 um 14:30 Uhr