Betrunken gegen Betonmauer gerast

Sonntag, den 21. Februar 2016 um 07:53 Uhr Verfasst von  Klaus Rohde
Verkehrsunfall mit Personenschaden in Grebenstein am 21.02.2016 Verkehrsunfall mit Personenschaden in Grebenstein am 21.02.2016 Foto: Polizeipräsidium Nordhessen-Kassel

KASSEL/GREBENSTEIN. Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am heutigen Morgen gegen 5 Uhr in Grebenstein. Ein 19-Jähriger befuhr mit seinem VW Golf die Kreisstraße 51 von Udenhausen kommend in Richtung Grebenstein. Kurz nach Erreichen der Ortslage Grebenstein kam der 19-Jährige aus Fuldatal von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Golf frontal gegen die Betonwand der Bahnunterführung.

Hierbei wurde sein 20-jähriger Beifahrer aus dem Fahrzeug geschleudert. Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mittels Rettungsschere freigeschnitten werden. Die beiden jungen Männer wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Nach derzeitigem Erkenntnisstand besteht jedoch keine Lebensgefahr. Der 19-jährige Fahrer stand unter Alkoholeinfluss. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 8000 Euro.

Anzeige:

Zuletzt geändert am Sonntag, den 21. Februar 2016 um 08:03 Uhr