Pkw gegen Baum gefahren, Fahrer schwer verletzt

Samstag, den 06. Februar 2016 um 18:04 Uhr Verfasst von  Redaktion 112-magazin
Zu einem schweren Unfall kam es bei Marienmünster am Samstag Zu einem schweren Unfall kam es bei Marienmünster am Samstag Foto: 112-magazin (Archiv)

MARIENMÜNSTER. Ein 20-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die L 886, von der B 239 kommend, in Richtung Marienmünster-Born. Ausgangs einer langgezogenen Linkskurve kam er mit seinem Fahrzeug gegen 3.10 Uhr nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug in zwei Teile zerrissen. Der Fahrzeugführer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

An dem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 17.000 Euro.

Quelle: ots

 

 

Zuletzt geändert am Samstag, den 06. Februar 2016 um 18:20 Uhr