Fußgängerin von Notarztfahrzeug angefahren

Freitag, den 29. Januar 2016 um 08:00 Uhr Verfasst von  Redaktion 112-magazin
Eine 7-jährige wurde am Donnerstagmorgen von einem Notarztfahrzeug angefahren Eine 7-jährige wurde am Donnerstagmorgen von einem Notarztfahrzeug angefahren Foto: 112-magazin (Archivbild)

OLSBERG. Am Donnerstagmorgen um 07.40 Uhr befand sich eine sieben Jahre alte Schülerin zu Fuß auf dem Weg zur Schule. Als sie zu der Ampelanlage am Bahnübergang an der Hauptstraße in Höhe des Talwegs kam, drückte sie den Knopf und wartete darauf, dass die Anlage für sie als Fußgängerin auf Grün umsprang.

Zeitgleich waren auf der Hauptstraße ein Rettungswagen und ein Notarztfahrzeug unterwegs. Beide Fahrzeuge fuhren auf dem Weg zu einem medizinischen Notfall von Olsberg in Richtung Bigge. Dabei waren an beiden Rettungsdienstfahrzeugen das Blaulicht und das Martinshorn eingeschaltet. Als die mit Sonder- und Wegerechten fahrenden Einsatzfahrzeuge den Bahnübergang erreichten, zeigte die dortige Fußgängerampel bereits Rotlicht für den Fahrzeugverkehr und entsprechend grünes Licht für die Fußgänger, in diesem Fall die Schülerin.

Daraufhin bremste der Rettungswagen sofort ab und überquerte die rote Ampel dann langsam. Auch das Notarztfahrzeug dahinter bremste ab und wollte dann ebenfalls die Fußgängerfurt der Ampelanlage passieren. In diesem Moment trat die 7-jährige auf die Straße. Trotz einer sofortigen Vollbremsung wurde die Schülerin von dem Einsatzfahrzeug des Rettungsdienstes erfasst und stürzte zu Boden. Die Fahrt zu dem medizinischen Notfall wurde sofort unterbrochen und das Kind versorgt. Der Rettungswagen setzte seine Fahrt fort. Die 7-jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Dort wurde sie ambulant behandelt, wobei festgestellt werden konnte, dass es zu leichten Verletzungen gekommen war. Anschließend wurde sie wieder aus dem Krankenhaus entlassen.

Das Verkehrskommissariat ermittelt jetzt gegen den 44-jährigen Fahrer des Notarztfahrzeugs wegen fahrlässiger Körperverletzung bei dem Verkehrsunfall.

Quelle: ots/r

Zuletzt geändert am Freitag, den 29. Januar 2016 um 10:31 Uhr