25-Jähriger ohne Führerschein: Zum x-ten Mal erwischt

Freitag, den 27. November 2015 um 21:44 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Einmal mehr stoppte die Polizei einen jungen Mann, der immer und immer wieder Auto fährt, obwohl er gar keinen Führerschein hat. Einmal mehr stoppte die Polizei einen jungen Mann, der immer und immer wieder Auto fährt, obwohl er gar keinen Führerschein hat. Foto: ots/Archiv

BRILON. Zum x-ten Mal ist ein 25-Jähriger, der keinen Führerschein besitzt, von der Polizei am Steuer eines Wagens erwischt worden. Wie in den vergangenen Fällen leiteten die Ermittler ein Strafverfahren ein.

Zwei Polizisten der Wache Brilon kam am Donnerstag gegen 15.45 Uhr an der Kreuzbergstraße in Altenbüren ein Auto entgegen, dessen Fahrer sie sofort wiedererkannten. Sie stoppten das Auto und kontrollierten den 25 Jahre alten Mann am Steuer. Der Briloner saß, ohne im Besitz eines Führerscheins zu sein, am Steuer des Autos. "In der Art war er bereits in den vergangenen Monaten mehrfach aufgefallen", sagte am Freitag Polizeisprecher Ludger Rath.

Die Fahrt war für den 25-Jährigen an Ort und Stelle beendet, ein erneutes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Zuletzt geändert am Freitag, den 27. November 2015 um 22:01 Uhr