50.000 Euro Schaden bei Einbruch in Metallbaufirma

Dienstag, den 28. Juli 2015 um 10:48 Uhr Verfasst von  Theresa Weißing
Beute für rund 50.000 Euro machten unbekannte Einbrecher in einer Metallbaufirma. Beute für rund 50.000 Euro machten unbekannte Einbrecher in einer Metallbaufirma. Foto: pfa/Archiv

NEUKIRCHEN. Unbekannte Diebe brachen am Wochenende in eine Metallbaufirma ein und klauten Werkzeuge im Wert von 50.000 Euro. Nun ist die Polizei auf der Suche nach Zeugen.

Der Einbruch ereignete sich zwischen Sonntag gegen 14 Uhr und Montag gegen 5.25 Uhr. Die Täter brachen die Eingangstür der Metallbaufirma in der Straße In der Heimbach auf und öffneten das Schiebetor. Sie klauten sämtliche Schweißgeräte und Werkzeuge im Wert von 50.000 Euro. Der durch den Einbruch entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro.

Hinweise erbittet die Polizeistation Schwalmstadt unter der Telefonnummer 06691/94310 - vielleicht sind die Geräte und Werkzeuge jemandem zum Kauf angeboten worden. Möglicherweise gibt es aber auch Zeugen, denen im genannten Zeitraum etwas Verdächtiges aufgefallen ist.

Zuletzt geändert am Dienstag, den 28. Juli 2015 um 14:40 Uhr