Motorrad gegen Auto: Zwei Männer schwer verletzt

Donnerstag, den 16. Juli 2015 um 20:47 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Beide Beteiligte wurden bei dem Unfall auf der K 50 schwer verletzt. Beide Beteiligte wurden bei dem Unfall auf der K 50 schwer verletzt. Foto: pfa/Archiv

SCHAUENBURG. Schwer verletzt worden sind am späten Donnerstagnachmittag ein Motorrad- und ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall nahe Elgershausen. Dazu war es gegen 17.30 Uhr bei einem Überholmanöver gekommen.

Der 46-jährige Kradfahrer aus Schauenburg war mit seinem Motorrad auf der K 50 (Korbacher Straße) aus Richtung Elgershausen in Richtung der Straße Am Brand unterwegs. In Höhe eines Feldweges wollte er laut Polizei drei vorausfahrende Autos überholen.

Dabei übersah er offensichtlich, dass das erste Fahrzeug bereits zum Linksabbiegen angesetzt hatte. Der 46-Jährige prallte mit seinem Motorrad in die linke Fahrzeugseite des abbiegenden Wagens, den ein 69-Jähriger aus Baunatal steuerte. Beide Männer wurden bei dem Zusammenprall schwer verletzt. Nach notärztlicher Erstversorgung an der Unfallstelle wurden die Männer ins Krankenhaus eingeliefert. Nach derzeitigem Erkenntnisstand besteht keine Lebensgefahr.

An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von 3000 Euro.

Zuletzt geändert am Donnerstag, den 16. Juli 2015 um 21:27 Uhr