Auto Totalschaden, Fahrerin kaum verletzt, Führerschein weg

Montag, den 04. Mai 2015 um 16:22 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Bei einem Unfall am Sonntag auf der Bundesstraße 3 wurde eine 49 Jahre alte Autofahrerin nur leicht verletzt.  Bei einem Unfall am Sonntag auf der Bundesstraße 3 wurde eine 49 Jahre alte Autofahrerin nur leicht verletzt. Foto: pfa/Archiv

CÖLBE. Glück im Unglück hatte am Sonntag eine 49 Jahre alte Autofahrerin: Bei der Fahrt auf der Bundesstraße 3 von Schwarzenborn nach Schönstadt verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug - der Wagen stürzte eine Böschung hinunter und überschlug sich auf einer Wiese.

Während am Auto wirtschaftlicher Totalschaden entstand, erlitt die Frau nur leichte Verletzungen. Nach einigen Untersuchungen konnte sie das Krankenhaus schnell wieder verlassen, teilte die Polizei am Montag mit.

Allerdings nahm die Polizei auch einen Atemalkoholtest vor - weil der positiv reagierte, ordneten die Ordnungshüter eine Blutprobe an. Den Führerschein der Frau stellten die Polizisten sicher.

Zuletzt geändert am Montag, den 04. Mai 2015 um 17:30 Uhr