Hustenanfall: Auto landet im Vorgarten, 2500 Euro Schaden

Freitag, den 20. März 2015 um 15:25 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
In Hesborn ist ein Auto von der Straße abgekommen und landete in einem Vorgarten. Ursache: Der Fahrer hatte einen Hustenanfall. In Hesborn ist ein Auto von der Straße abgekommen und landete in einem Vorgarten. Ursache: Der Fahrer hatte einen Hustenanfall. Foto: pfa/Archiv

HESBORN. Ein Hustenanfall eines Autofahrers ist Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagmittag in der Hauptstraße in Hesborn ereignet hat. Bei dem Unfall landete der 52 Jahre alte Autofahrer mit seinem Wagen in einem Garten, er musste anschließend mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf rund 2500 Euro.

Nach Angaben der Beamten war der 52-Jährige mit seinem Wagen am Donnerstag in der Hauptstraße im Hallenberger Stadtteil Hesborn unterwegs, als er von dem Hustenanfall überrascht wurde. Dadurch verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug, in der leichten Kurve kam das Auto von der Straße ab, durchbrach einen Gartenzaun und kam letztlich erst auf dem dahinter liegenden Privatgrundstück zum Stehen.


Aus demselben Grund passierte vor einem Jahr ein Unfall in Paderborn:
Hustenanfall löst Unfall aus: Frau schwer verletzt (06.03.2014)

Anzeige:

Zuletzt geändert am Freitag, den 20. März 2015 um 16:06 Uhr