Drogen: Polizei zieht 34-jährigen Autofahrer aus Verkehr

Donnerstag, den 05. März 2015 um 11:59 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
In Breidenbach zog die Polizei einen 34 Jahren alten Autofahrer aus dem Verkehr: Er stand unter dem Einfluss von Drogen. In Breidenbach zog die Polizei einen 34 Jahren alten Autofahrer aus dem Verkehr: Er stand unter dem Einfluss von Drogen. Foto: den/Archiv

BREIDENBACH. Karneval ist zwar bereits längst vorbei, trotzdem sitzen offensichtlich immer noch Narren am Steuer: In Breidenbach stoppte die Polizei am Mittwochabend einen 34 Jahre alten Autofahrer, ein Drogentest ergab, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitten fuhr.

Der VW Golf des 34-Jährigen war der Polizei am Mittwochabend gegen 18.15 Uhr in der Hauptstraße in Breidenbach aufgefallen. Bei der Kontrolle ergaben sich für die Beamten Anhaltspunkte, dass der Fahrer möglicherweise unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln steht. Bei einem Drogentest bestätigte sich der Verdacht. Die Polizei veranlasste eine Blutprobe, für den 34-Jährigen war die Fahrt damit beendet, er wurde von den Beamten im wahrsten Sinne des Wortes aus dem Verkehr gezogen.

Zuletzt geändert am Donnerstag, den 05. März 2015 um 14:57 Uhr