Schneefall, glatte Straße: Auto kracht in Leitplanke

Mittwoch, den 04. März 2015 um 15:52 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
In der Nähe von Alme ist ein Autofahrer mit seinem Wagen von der Straße abgekommen. Die Leitplanke hielt das Auto auf. In der Nähe von Alme ist ein Autofahrer mit seinem Wagen von der Straße abgekommen. Die Leitplanke hielt das Auto auf. Foto: pfa/Archiv

BRILON. Winterliche Straßenverhältnisse sind in der Nacht zu Mittwoch einem 30 Jahre alten Autofahrer in der Nähe von Alme zum Verhängnis geworden: Auf der Fahrt in Richtung Brilon kam er gegen 1 Uhr mit seinem Wagen auf glatter Fahrbahn von der Bundesstraße 480 ab und prallte gegen eine Leitplanke. An dem Auto und der Leitplanke entstanden mehrere tausend Euro Sachschaden. Der Fahrer hatte Glück: Er wurde nicht verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Nach Angaben der Beamten war der Autofahrer mit seinem Wagen auf der Bundesstraße 480 in Richtung Brilon unterwegs. Auf der durch Schneefall glatten Fahrbahn verlor der Mann in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug - dadurch kam der Wagen von der Straße ab und krachte in die Leitplanke.

Anzeige:

Zuletzt geändert am Mittwoch, den 04. März 2015 um 19:09 Uhr