Fahranfängerin (19) rammt zwei stehende Autos

Donnerstag, den 06. März 2014 um 16:38 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel

BAD LAASPHE. Zwei leicht verletzte Personen und 7000 Euro Schaden - das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Donnerstagmorgen gegen 7.30 Uhr in Niederlaasphe auf der Marburger Straße ereignete.

Eine 19-jährige Fahranfängerin hatte zwei vor ihr auf der Marburger Straße verkehrsbedingt haltende Fahrzeuge zu spät bemerkt und war dann auf diese aufgefahren. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die Autos ineinander geschoben und erheblich beschädigt.

Die 19-Jährige und eine 35-jährige Frau wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mussten mit Rettungswagen in Krankenhäuser transportiert werden.