HSK: Einbruch in Baumarkt, Aufbruch am Auto

Montag, den 23. Dezember 2013 um 16:19 Uhr Verfasst von  Dennis Schmidt
HSK: Einbruch in Baumarkt, Aufbruch am Auto (Foto: Dennis Schmidt)

HOCHSAUERLANDKREIS. Den Alarm haben Unbekannte am Wochenende ausgelöst, als sie in Marsberg in einen Baumarkt einstiegen. Sie flüchteten ohne Beute. "Besser" lief es für einen Autoaufbrecher in Küstelberg.

Sonntagnacht löste gegen 2.20 Uhr die Alarmanlage eines Baumarktes in Marsberg an der Straße "An der Ziegelei" aus. Die Polizei konnte vor Ort allerdings keine Täter mehr antreffen. Diese sind vermutlich vom Tatort geflohen, als der Alarm losging.

Zuvor waren die bislang unbekannten Täter auf das Dach des Baumarktes geklettert und hatten sich von dort Zugang zum Inneren verschafft. Beute, die bereits zum Abtransport bereitgelegt worden war, ließen die Einbrecher zurück. Hinweise an die Polizei Marsberg, 02992/90200.

In Küstelberg kam es von Samstag auf Sonntag zu einem Autoaufbruch. Ein brauner Renault Scenic parkte vor einer Pension an der Straße Sonnenhang. Ein unbekannter Täter verschaffte sich über eine Scheibe auf der linken Fahrzeugseite Zugang zum Wageninneren. Von dort erbeutete er unter anderem ein DVD-System für PKWs mit zwei Monitoren. Hinweise an die Polizei Winterberg, 02981/90200.

Zuletzt geändert am Montag, den 23. Dezember 2013 um 18:07 Uhr