Feuerwehr musste gleich zwei Flächenbrände bekämpfen

Montag, den 26. März 2012 um 16:41 Uhr Verfasst von 
Im Abstand von nur wenigen Minuten brannten am Sonntagnachmittag zwei Wiesen- und Böschungsflächen im Kreuztaler Stadtgebiet. Im Abstand von nur wenigen Minuten brannten am Sonntagnachmittag zwei Wiesen- und Böschungsflächen im Kreuztaler Stadtgebiet. Foto: Feuerwehr Kreuztal

KREUZTAL. Im Abstand von nur wenigen Minuten brannten am Sonntagnachmittag zwei Wiesen- und Böschungsflächen im Kreuztaler Stadtgebiet.

Zunächst musste der Löschzug Kreuztal in die Nauener Straße im Neubaugebiet in der Liesewaldsiedlung ausrücken, um eine brennende Fläche abzulöschen. Von dort aus war bereits die weiße Rauchsäule zu sehen, die von einer anderen Brandstelle in Langenau aufstieg: In der Verlängerung der Mühlbergstraße hinter der Backeswiese brannte eine weitere Fläche im weiteren Uferbereich des Ferndorfbaches. Hier hatten die Einsatzkräfte aus Fellinghausen und Buschhütten die Lage rasch unter Kontrolle.


Link:

Feuerwehr Kreuztal