Containerbrand in Altenbüren - Wehr schnell zur Stelle

Sonntag, den 27. September 2020 um 14:22 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Wehren aus Brilon und Altenbüren löschten einen Containerbrand. Die Wehren aus Brilon und Altenbüren löschten einen Containerbrand. Foto: Freiwillige Feuerwehr Brilon

BRILON. Am Freitagabend wurden die Einheiten aus Altenbüren und Brilon zu einem Containerbrand alarmiert. Kurz nach 19 Uhr wurde das Feuer bemerkt.

Ein Container für Bauschutt war in Brand geraten. Da dieser in unmittelbarer Nähe der Schützenhalle abgestellt war, bestand zunächst die große Gefahr, dass die Flammen auf das Gebäude übergreifen würden. Die Altenbürener Wehrleute konnten dies aber durch ihr schnelles und gezieltes Eingreifen verhindern. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz brachte den Brand mittels Schnellangriff rasch unter Kontrolle.

Im Anschluss wurde der Container mit Löschschaum geflutet um ein Rückzünden zu verhindern. Um auszuschließen dass sich im Hallendach keine Glutnester gebildet hatten, wurde dieser Bereich mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Die Löschgruppe Altenbüren und der Löschzug Brilon waren mit 13 Feuerwehrmännern eine gute Stunde vor Ort. Durch den schnellen Einsatz entstand kein Schaden an der Halle. Über die Ursache liegen der Feuerwehr keine Angaben vor.

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Sonntag, den 27. September 2020 um 14:40 Uhr