Aufmerksame Zeugen melden Gebäudebrand

Sonntag, den 07. April 2019 um 14:29 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
In Kassel kam es am Freitag zu einem Gebäudebrand. In Kassel kam es am Freitag zu einem Gebäudebrand. Foto: Feuerwehr Kassel

KASSEL. Um 18.40 Uhr wurde die Kasseler Feuerwehr am Freitag zu einem Gebäudebrand in der Friedrich-Ebert-Straße alarmiert. Aufmerksame Nachbarn hatten von ihrem Haus in der Jordanstraße eine starke Rauchentwicklung entdeckt und gemeldet.

Schwierig gestaltete sich der Zugang zu dem Brandherd, der auf der Rückseite der Gebäude lag. Von den Bewohnern der beiden Gebäude hatte noch niemand den Brand bemerkt, es handelte sich hier um einen Dehnungsfugenbrand zwischen den beiden Gebäuden - dieser wurde von den Einsatzkräften mit Schaummittel gelöscht.

Die Wohnungen waren nicht betroffen und die Bewohner konnten in ihren Wohnungen verbleiben. Lediglich die Dachgeschosse waren verraucht und wurden anschließend belüftet. Während der Löscharbeiten war die Friedrich-Ebert-Straße für den Straßenverkehr stadteinwärts und für den Schienenverkehr voll gesperrt.

Es gab keine Personenschäden und nur einen geringen Gebäudeschaden.

- Anzeige -


Zurück zum Anfang