Waschmaschine fängt Feuer: Rauchgasvergiftung

Montag, den 25. Februar 2019 um 11:30 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
In Kassel kam es zu einem Waschmaschinenbrand. In Kassel kam es zu einem Waschmaschinenbrand. Symbolbild: 112-magazin.de

KASSEL. Um 1.15 Uhr wurden am Montagmorgen der Löschzug der Feuerwache 1, die Freiwillige Feuerwehr Kassel-Wolfsanger sowie der Rettungsdienst zu einem Brand in einem Gebäude mit Menschenrettung alarmiert.

Bei Eintreffen der Feuerwehr in der Staufenbergstraße brannte eine Waschmaschine im Keller eines Wohnhauses. Durch den Brand war der Kellerbereich stark und der Rest des Gebäudes teilweise verraucht, die zwei betroffenen Bewohnerinnen hatten das Gebäude vor Eintreffen des Löschzuges verlassen.

Beide zogen sie sich eine Rauchgasvergiftung zu. Das Feuer wurde von einem Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr bekämpft, parallel dazu wurde das Gebäude mit einem Lüfter entraucht. Ein Rettungsdienst brachte beide Personen in eine Klinik, die Ermittlungen zur Brandursache nahm die Kriminalpolizei Kassel auf. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Montag, den 25. Februar 2019 um 11:51 Uhr