Modehaus unter Wasser - Filialleiter dankt Feuerwehr

Mittwoch, den 25. Januar 2012 um 12:50 Uhr Verfasst von 

SIEGEN. Das Modehaus C & A in der Siegener Bahnhofstraße war am Mittwochmorgen umhüllt von Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr. Der Grund, eine Zuwasserleitung zur Sprinkleranlage war geplatzt und mehrere tausend Liter Wasser liefen in die Kellerräume, Aufzugsschächte und in den eigentlichen Geschäftsbereich im Kellergeschoss des Modehauses an der Siegener Bahnhofstraße. Betroffen war eine Fläche von etwa 690 Quadratmetern.

Die Feuerwehr-Löschgruppen Hammerhütte, Hain und Bürbach pumpten Stundenlang mit mehreren Tauchpumpen und einem Wassersauger das Wasser aus dem Gebäude. Zur Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

Filialleiter Matthias Domeniak dankte besonders den Feuerwehrleuten für ihren Einsatz. Wie zu erfahren war, sollen die Kunden des Modehauses schon am Nachmittag wieder ohne Einschränkungen shoppen können.

Zuletzt geändert am Mittwoch, den 25. Januar 2012 um 13:15 Uhr