Nachbar sieht Flammen: Wohnhausbrand verhindert

Freitag, den 11. März 2016 um 08:53 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel

SCHERFEDE. Ein aufmerksamer Nachbar hat am späten Donnerstagabend möglicherweise einen Wohnhausbrand verhindert: Der Anwohner der Briloner Straße bemerkte Feuerschein in der Nachbarschaft und schlug Alarm.

Der aufmerksame Mann ging gegen 23 Uhr auf den Balkon und sah die brennenden Mülltonnen des Nachbarhauses. Die alarmierte Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen und ein Übergreifen auf das Wohnhaus verhindern, wie ein Polizeisprecher am Freitag mitteilte.

Ein Holzverschlag und mehrere Mülltonnen wurden beschädigt. Es entstand Sachschaden von etwa 500 Euro. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache eingeleitet.

Anzeige:

Zuletzt geändert am Freitag, den 11. März 2016 um 10:34 Uhr