Über 40 Verletzte bei Wohnhausbrand in Gudensberg

Montag, den 19. Oktober 2015 um 22:38 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Für Feuerwehr und Rettungskräfte bedeutete der Brand einen Großeinsatz. Für Feuerwehr und Rettungskräfte bedeutete der Brand einen Großeinsatz. Foto: pfa/Archiv

GUDENSBERG. Etwa 40 Menschen sind offenbar am Abend bei einem Wohnhausbrand im Schwalm-Eder-Kreis verletzt worden: In Gudensberg geriet gegen 19.45 Uhr ein Fachwerkhaus im Ortskern in Brand.

Nach Angaben der Polizei brannte ein Gebäude in der Straße Am Renthof zeitweise in vollem Umfang. Nachbargebäude wurden geräumt. "Rettungskäfte sind mit mehreren Teams im Einsatz", sagte am Abend ein Polizeisprecher. Es werde mit mehr als 40 verletzten Personen gerechnet. Die Feuerwehr hat einen umfassenden Löschangriff eingeleitet.

Die Polizei sperrte die Brandstelle weiträumig ab. Über die Brandursache gab es zunächst keine Erknenntisse.

Wir berichten später ausführlicher!

Zuletzt geändert am Montag, den 19. Oktober 2015 um 22:46 Uhr