Meterhohe Flammen schlagen aus dem Schornstein

Samstag, den 24. Januar 2015 um 13:32 Uhr Verfasst von  Patrick Krause
Als der Hausbewohner den Kaminbrand bemerkte, qualmte es stark aus dem Schornstein. Als der Hausbewohner den Kaminbrand bemerkte, qualmte es stark aus dem Schornstein. Fotos: Patrick Krause

ARFELD. Zu einem Kaminbrand ist es am Samstagvormittag im Bad Berleburger Ortsteil Arfeld gekommen. Der Besitzer des betroffenen Wohnhauses in der Arfetalstraße bemerkte gegen 10.10 Uhr starken Qualm außerhalb des Gebäudes.

Als er nach draußen ging, um nachzuschauen, woher der Qualm kam, sah er meterhohe Flammen aus seinem Schornstein schlagen. Er alarmierte umgehend die Feuerwehr und schloss die Sauerstoffzufuhr des Kamins.

Die Drehleiterbesatzung aus der Kernstadt Bad Berleburg reinigte den Schornstein aus dem Korb der Drehleiter und gab ihn wieder frei, außerdem war die Löschgruppe Arfeld mit einem Löschfahrzeug im Einsatz. Ein Sachschaden gab es laut Polizei und Wohnhausbesitzer nicht.

Anzeige:

Zuletzt geändert am Samstag, den 24. Januar 2015 um 19:32 Uhr