Einsatz unter Atemschutz: Kellerbrand in Rösenbeck

Montag, den 05. Januar 2015 um 22:59 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Mehrere Wehren rückten am Montagabend in die Altenfilsstraße in Rösenbeck aus. Mehrere Wehren rückten am Montagabend in die Altenfilsstraße in Rösenbeck aus. Foto: Feuerwehr Brilon

RÖSENBECK. Zu einem Kellerbrand in der Altenfilsstraße im Briloner Stadtteil Rösenbeck sind am Montagabend die Löschgruppen aus Rösenbeck, Thülen und Madfeld sowie die Drehleiter und der Einsatzleitwagen aus Brilon ausgerückt.

Der Brand wurde gegen 18.30 Uhr gemeldet. Ein Atemschutztrupp ging in das Gebäude vor und löschte das Feuer rasch ab. Was genau brannte, teilte die Feuerwehr am Abend nicht mit. Die Brandschützer kontrollierten den Keller mit Hilfe der Wärmebildkamera. Nachdem dabei keine weiteren Glutnester gefunden wurden, belüfteten die Einsatzkräfte die Kellerräume mit einem Hochleistungslüfter.

Die Bewohner hatten das Gebäude bereits unmittelbar nach Brandausbruch unverletzt verlassen. Der Einsatz war für die 33 freiwilligen Feuerwehrmänner nach rund einer Stunde beendet. Über Höhe und Ursache des Schadens lagen der Feuerwehr keine Angaben vor. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.


Link:
Feuerwehr Brilon

Zuletzt geändert am Montag, den 05. Januar 2015 um 23:04 Uhr