Kripo: Dachstuhlbrand in Brilon vorsätzlich gelegt

Freitag, den 09. Mai 2014 um 11:01 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel

BRILON. Brandstiftung ist nach Angaben der Polizei die Ursache für einen Dachstuhlbrand in der Königstraße. In der Nacht zu Dienstag war der Brand gegen 2 Uhr entdeckt worden.

Eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Brilon war auf das Feuer in dem leerstehenden Gebäude aufmerksam geworden. Weder durch das Feuer noch bei den anschließenden mehrstündigen Löscharbeiten wurde jemand verletzt.

Ein Brandermittler der Kriminalpolizei hat gemeinsam mit einem Brandsachverständigen die Ermittlungen aufgenommen. Untersuchungen am Brandort führten laut Polizeisprecher Ludger Rath zu dem Ergebnis, dass es sich um Brandstiftung handelt. Daher sucht die Polizei nach Zeugen, die in der Nacht von Montag auf Dienstag rund um den Brandort verdächtige Umstände in Form von Fahrzeugen, Personen oder Geräuschen wahrgenommen haben oder anderweitige Hinweise geben können. Entsprechende sachdienliche Angaben erbittet die Polizei Brilon unter der Rufnummer 02961/90200.


Link:
Feuerwehr Brilon

Zuletzt geändert am Freitag, den 09. Mai 2014 um 11:05 Uhr