Canstein: Feuerwehr beseitigt umgestürzten Baum

Freitag, den 27. Dezember 2013 um 14:13 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel

CANSTEIN. Windböen haben am Freitagvormittag einen Baum auf die Straße Mühlengrund am Ortsausgang von Canstein in Richtung Udorf geworfen. Die Feuerwehren aus Canstein und Heddinghausen rückten aus.

Nicht nur der auf die K 66 gestürzte Baum forderte die Brandschützer: Ein weiterer Baum drohte zu fallen, dieser hing aber noch in der Krone eines stehenden Baumes fest.

Feuerwehrleute aus Canstein und Heddinghausen zersägten den auf der Straße liegenden Baum und beseitigten auch die am Hang "schlummernde" weitere Gefahr, indem sie den fest hängenden Baum ebenfalls entfernten. Die Straße ist mittlerweile gereinigt und wieder frei.