Brandstiftung? Auto fackelt in Tiefgarage ab

Mittwoch, den 20. November 2013 um 18:45 Uhr Verfasst von  Mirjam Gerbersdorf
Obwohl die Feuerwehr schnell an der Brandstelle eintraf, brannte das Auto komplett aus. Obwohl die Feuerwehr schnell an der Brandstelle eintraf, brannte das Auto komplett aus. Foto: pfa/Archiv

HOFGEISMAR. Aus noch unbekannten Gründen ist Mittwoch am späten Nachmittag ein Auto in einer Tiefgerage in der Elisabethstraße in Hofgeismar ausgebrannt. Auch die Tiefgarage nahm einen relativ hohen Schaden.

Der Notruf ging um 16.30 Uhr bei der Feuerwehr ein. Obwohl die Feuerwehr schnell ausrückte, brannte das Auto komplett aus. Doch nicht nur das: der Gebäudeschaden beläuft sich auf 25.000 Euro. Der gesamte Schaden des Brandes war am Mittwochabend noch nicht klar, da die Feuerwehr noch damit beschäftigt war die Tiefgarage zu belüften und die Rauchentwicklung zu beseitigen. Daher war auch noch nicht klar, ob andere Fahrzeuge betroffen waren.

Verletzt wurde durch das Feuer niemand. Die Polizei hat bereits ihre Ermittlungen aufgenommen und schließt dabei eine Brandstiftung nicht aus.

Zuletzt geändert am Mittwoch, den 20. November 2013 um 19:21 Uhr