Hunderttausende Euro Schaden bei Dachstuhlbrand

Samstag, den 24. August 2013 um 09:04 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Mehr als 60 Feuerwehrleute bekämpften den Brand. Mehr als 60 Feuerwehrleute bekämpften den Brand. Foto: pfa/Archiv

HADDAMSHAUSEN. Mehrere hunderttausend Euro hoch ist nach ersten Erkenntnissen der Schaden, der beim Brand im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses entstand. Das Feuer war am Freitag gegen 16 Uhr ausgebrochen.

Die Ursache für das Feuer ist derzeit noch unklar. Nach Auskunft der Feuerwehr waren etwa 60 Feuerwehrleute aus Haddamshausen, Hermershausen, Marburg-Mitte, Ockershausen, Cappel und vom Fachdienst Brandschutz, unter anderem mit zwei Drehleiterfahrzeugen im Einsatz. Eine Brandwache der Wehr aus Haddamshausen blieb nach Ende der Löscharbeiten noch bis Samstagmorgen an der Einsatzstelle.

Während der Löscharbeiten blieb die Ortsdurchfahrt bis gegen 20 Uhr gesperrt. Personen wurden nicht verletzt. Die zuständige Kriminalpolizei aus Marburg hat die Ermittlungen aufgenommen.