Ehepaar uneinig - Frau kommt ins Krankenhaus

Dienstag, den 15. September 2020 um 07:43 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Fehlende Kommunikation führte am 14. September zu einem Unfall in Rehbach am Edersee. Fehlende Kommunikation führte am 14. September zu einem Unfall in Rehbach am Edersee. 112-magazin.de/Profilbild

EDERTAL. Ein Ehepaar aus Attendorn (Kreis Olpe) kam am Montag im Edertaler Ortsteil Rehbach mit ihren Elektrofahrrädern zu Fall - ohne Absprache gab der Ehemann (68) die Richtung vor, es kam zur Kollision.

Nach Zeugenaussagen befuhren die beiden Sauerländer gegen 16.05 Uhr nebeneinander mit ihren E-Bikes die Straße Am Rehbach in Richtung Wohnmobilstellplatz. Auf abschüssiger Straße bog der Ehemann unvermitelt ab, ohne die Partnerin darüber zu informieren. Er krachte in die Seite des anderen Pedelecs, sodass beide stürzten. 

Während der Attendorner nur leichte Verletzungen davontrug, wurde seine Frau (66) schwer verletzt. Der Notarzt stellte bei der Erstversorgung eine Fraktur der Hand fest - sie kam mit dem RTW ins Krankenhaus nach Bad Wildungen. An den teuren Bikes entstand Sachschaden. (112-magazin.de

-Anzeige-



Zuletzt geändert am Dienstag, den 15. September 2020 um 08:13 Uhr