Ortsdurchfahrt Sachsenberg ab dem 6. April gesperrt

Donnerstag, den 02. April 2020 um 09:56 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Ortsdurchfahrt Sachsenberg wird ab dem 6. April gesperrt. Die Ortsdurchfahrt Sachsenberg wird ab dem 6. April gesperrt. Symbolbild: 112-magazin.de

SACHSENBERG. Hessen Mobil erneuert die Fahrbahn der Landesstraße 3076 in der Ortslage Sachsenberg. In der kommenden Woche beginnt die von Hessen Mobil beauftragte Fachfirma mit dem ersten Bauabschnitt zwischen dem südlichen Ortseingang bis zur Orker Straße.

Auf der gesamten Strecke wird die Binder- und Deckschicht neu hergestellt. Aus Gründen der Sicherheit muss die Straße ab dem 6. April bis voraussichtlich 15. April für den Verkehr voll gesperrt werden. Die Umleitung führt von Schreufa aus über die Kreisstraße 93 bis zur Bundesstraße 252. Auf der Bundesstraße 252 wird der Verkehr weitergeleitet bis zum Abzweig Ederbringhausen. Von dort führt die Strecke über die Kreisstraße 85 bis Niederorke und weiter über die Landesstraße 3084 nach Sachsenberg.

Die Umleitung ist in beiden Richtungen ausgeschildert. Im Anschluss daran wird voraussichtlich ab dem 15. April bis zum 18. April in einem zweiten Bauabschnitt die Fahrbahn zwischen der Orker Straße und nördlichem Ortsrand der Gemeinde saniert.

Auch hier muss die Fahrbahn voll gesperrt werden, wobei die Zufahrt zum Kindergarten und zur Gemeindehalle frei bleibt. Die Umleitung für den zweiten Bauabschnitt erfolgt über die Kreisstraße 48 bis Neukirchen und von dort über die Kreisstraße 49 und Landesstraße 617 über Münden bis Dalwigksthal.

Die Umleitung ist auch hier in beiden Richtungen ausgeschildert. Hessen Mobil bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die mit der Baumaßnahme verbundenen verkehrlichen Einschränkungen. (Hessen Mobil)

- Anzeige -