Unfall auf B 253: Zwei Verletzte, zweimal Totalschaden

Donnerstag, den 27. Oktober 2016 um 15:24 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Das verletzte Ehepaar wurde ins Krankenhaus nach Frankenberg gebracht. Das verletzte Ehepaar wurde ins Krankenhaus nach Frankenberg gebracht. Foto: pfa/Archiv

GEISMAR/DAINRODE. Beim Zusammenstoß zweier Autos an der Einmündung der L 3332 in die Bundesstraße 253 bei Geismar sind am Donnerstag ein 71 Jahre alter Autofahrer und seine Ehefrau (72) verletzt worden. Der 71-jährige Waldecker hatte beim Abbiegen ein vorfahrtberechtigtes Auto übersehen, beide Fahrzeuge kollidierten miteinander.

Das Ehepaar war laut Polizei gegen 13.30 Uhr mit einem älteren Mercedes der E-Klasse unterwegs auf der Landesstraße 3332 aus Richtung Frankenau kommend in Richtung Geismar/B 253. An der Einmündung der L 3332 in die B 253 bei Hof Altefeld wollte der 71-jährige Benzfahrer nach links in Richtung Dainrode abbiegen. Von dort näherte sich ein Opel Insignia, dessen 54 Jahre alter Fahrer aus Bad Wildungen in Richtung Frankenberg unterwegs war.

Obwohl sich der Opelfahrer auf der vorfahrtberechtigten Straße befand, setzte der Mann am Steuer des Daimlers zum Abbiegen an - es kam zum Zusammenstoß. Dabei erlitten die Eheleute im Benz Verletzungen und wurden von Rettungskräften ins Krankenhaus nach Frankenberg gebracht. Der Wildunger im Opel blieb ersten Informationen zufolge unverletzt.

Beide Fahrzeuge mit wirtschaftlichen Totalschäden abgeschleppt
An den beiden Autos waren bei dem Unfall wirtschaftliche Totalschäden entstanden, wie einer der aufnehmenden Polizisten der Frankenberger Polizeistation am Nachmittag erklärte. Den Schaden am über 20 Jahre alten Mercedes schätzte er auf 4000 Euro, den am deutlich jüngeren Opel auf 10.000 Euro. Abschleppdienste transportieren beide Fahrzeuge ab. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war es zu Behinderungen auf der B 253 gekommen, Polizisten regelten den Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei. (pfa)  

Zuletzt geändert am Donnerstag, den 27. Oktober 2016 um 15:52 Uhr