Artikel nach Markierung anzeigen: Wildunfall
KORBACH. Ein Wildunfall auf der Landesstraße 3076 zwischen Korbach und Flechtdorf führte am heutigen Dienstagabend zu Verkehrsbehinderungen - ein Beamter der Polizeistation Korbach setzte seine Dienstwaffe ein und beendete die Qualen des angefahrenen Tieres.Wie der…
Veröffentlicht in Polizei
HOCHSAUERLANDKREIS. Ein 22 Jahre alter Mann aus Schmallenberg muss sich gleich wegen mehrerer Delikte vor Gericht verantworten. Er täuschte einen Wildunfall vor, um sich Versicherungsleistungen zu erschleichen und setzte damit eine Lawine in Gang.  Am…
Veröffentlicht in HSK Polizei

Golf kollidiert mit Wildsau - Auto Schrott

Freitag, den 11. Oktober 2019 um 10:44 Uhr
MENGERINGHAUSEN-LANDAU. Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden die Beamten der Polizeistation Arolsen am frühen Freitagmorgen gerufen - ein 25 Jahre alter Mann aus Korbach war mit seinem schwarzen Golf auf der Bundesstraße 450 in ein Wildschwein…
Veröffentlicht in Polizei

Wildunfälle im Landkreis nehmen zu

Dienstag, den 01. Oktober 2019 um 14:33 Uhr
WALDECK-FRANKENBERG. Wildunfälle im Landkreis Waldeck-Frankenberg nehmen zu. Das teilte Polizeisprecher Dirk Richter auf Nachfrage unserer Redaktion mit. Wurden vom 1. Januar bis 31. Juli 2018 insgesamt  828 Wildunfälle bei den vier Polizeistationen registriert, so wuchs…
Veröffentlicht in Polizei

Reh ausgewichen - Fox prallt gegen Baum

Donnerstag, den 04. Juli 2019 um 06:22 Uhr
EDERTAL. Einem Reh ausgewichen, ist am Dienstagmorgen ein 18-Jähriger mit seinem Fox auf der Landesstraße 3332 im Edertal. Nach Angaben der Polizeidienststelle Bad Wildungen befuhr der Edertaler um 2 Uhr mit seinem VW-Fox die Landesstraße…
Veröffentlicht in Polizei

Hirsch von Lkw erfasst - Polizist greift zur Waffe

Sonntag, den 24. Februar 2019 um 08:45 Uhr
USSELN/EIMELROD. Fast hätte ein junger Hirsch seinen Einstand im Jagdrevier "Mühlenberg" bei Eimelrod erreicht - doch eben nur fast. Ein im Landkreis Waldeck-Frankenberg zugelassener Lkw erfasste das Tier mit der Front und schleuderte es auf…
Veröffentlicht in Polizei
Fotogalerie verfgbar

Seit Jahresanfang dreizehn tote Rehe auf 800 Metern

Montag, den 18. Februar 2019 um 15:57 Uhr
BAD BERLEBRUG. Revierjäger Markus Surwehme von der Wittgenstein Berleburgschen Rentkammer steht auf der B 480 am Bad Berleburger Ortsausgang. Dass er seinen Pickup mit Warnblinker am Fahrbahnrand abgestellt hat und auf die Fahrbahn tritt, interessiert…
Veröffentlicht in SI Polizei

34 Wildunfälle in einer Woche - Unfallgefahr dauert an

Mittwoch, den 12. Dezember 2018 um 15:17 Uhr
PADERBORN. Innerhalb einer Woche hat die Polizei im Kreis Paderborn 34 Wildunfälle aufgenommen. Bis zu sieben Mal am Tag kam es zu Kollisionen mit Rotwild, Rehen, Wildschweinen, Dachsen, Waschbären und Füchsen. Betroffen waren alle Kommunen…
Veröffentlicht in PB Polizei

Pilotprojekt zur Verhinderung von Wildunfällen

Donnerstag, den 01. November 2018 um 11:13 Uhr
HOMBERG. Die Wildunfälle im Schwalm-Eder-Kreis steigen seit mehreren Jahren kontinuierlich an. Waren es im Jahr 2016 noch 1226 Wildunfälle, so  stiegen sie im Jahr 2017 auf 1491 Unfälle. Hierbei kristallisierten sich besonders vier Streckenabschnitte als…
Veröffentlicht in HR Polizei

Wildzeit: Die Hochsaison für Wildunfälle hat begonnen.

Freitag, den 26. Oktober 2018 um 12:19 Uhr
PADERBORN. Neben vielen anderen Gefahren, auf die sich Verkehrsteilnehmer im Herbst durch die Veränderung der Witterung einstellen müssen, ereignen sich im November eines jeden Jahres statistisch belegt die meisten Wildunfälle. Darauf weisen die Polizei und…
Veröffentlicht in PB Polizei
«StartZurück12345678910WeiterEnde»
Seite 1 von 12