Artikel nach Markierung anzeigen: Twistesee

Wasserpest im Twistesee

Donnerstag, den 03. November 2011 um 07:45 Uhr

Twistesee .  Der Wasserverband  geht  gegen die Ausbreitung der ungeliebten Wasserpflanzen vor.

Der  Wasserpest (http://de.wikipedia.org/wiki/Wasserpest ) geht es nun mit der Absenkung des Wasserspiegels am Twistesee an den Kragen. Ohnehin ist die Winterabsenkung  aus Grüden des Hochwasserschutzes für das Frühjahr geplant. Mit der Trockenlegung versucht der hessische Wasserverband Diemel, der als Betreiber des Sees zuständig  ist,  möglichst viele der ungeliebten Wasserpflanzen absterben zu lassen.

Der Nabu Waldeck - Frankenberg ( http://www.nabu-waldeck-frankenberg.de/ ) wurde laut Maik Sommerhage über diese Maßnahme nicht informiert. Maik Sommerhage hat Bedenken, dass das Muschelvorkommen die Absenkung nur verlustreich  überleben wird.

Auch die Zugvögel, die den Vorstau gern als Rast und Futterplatz aufsuchen, sind davon betroffen.

Text: Klaus Rohde

 

 

 

Veröffentlicht in Archiv - Sammlung

Bulli droht in Twistesee zu stürzen

Donnerstag, den 06. November 2008 um 09:54 Uhr
WETTERBURG. Feuerwehrleute haben am Donnerstagmorgen einen VW-Kleintransporter vor einem Sturz in den Twistesee bewahrt. Ein 32-Jähriger aus Volkmarsen und zwei seiner Freunde wollten Polizeiangaben zufolge am Donnerstag am Twistesee angeln und dazu ein Boot zu…
Veröffentlicht in Retter

Feuerwehr birgt Leiche aus Twistesee

Donnerstag, den 12. Juni 2008 um 13:38 Uhr
WETTERBURG. Feuerwehrleute haben am Donnerstagmorgen eine Leiche aus dem Twistesee geborgen. Arbeiter hatten sie entdeckt. Um kurz nach 7 Uhr hatten städtische Arbeiter am Einlauf vom Vorstau zum Twistesee die Leiche einer im Wasser liegenden 72…
Veröffentlicht in Feuerwehr

Tote Frau treibt im Twistesee

Donnerstag, den 22. September 2011 um 12:41 Uhr
WETTERBURG. Die im Twistesee treibende Leiche einer Frau haben Spaziergänger am Donnerstagmittag in Ufernähe entdeckt. Feuerwehrleute bargen den Leichnam. Die Umstände für den Tod sind bisher völlig unbekannt, die Kripo übernahm routinemäßig die Ermittlungen. Gegen…
Veröffentlicht in Retter
Fotogalerie verfgbar

36-Jähriger bei Zusammenstoß verletzt

Dienstag, den 09. August 2011 um 14:50 Uhr
BRAUNSEN. Ein 36 Jahre alter Beifahrer ist beim Zusammenstoß zweier Autos verletzt worden. Beide Fahrer blieben unverletzt. Wie der Dienstgruppenleiter der Arolser Polizei am Dienstag gegenüber 112-magazin.de berichtete, war es am Sonntagnachmittag gegen 16.50 Uhr…
Veröffentlicht in Retter
«StartZurück12345678WeiterEnde»
Seite 8 von 8