Artikel nach Markierung anzeigen: Knüllwald

Polo kracht in Skoda und Anhänger

Sonntag, den 01. Dezember 2019 um 14:14 Uhr
FRANKENBERG. Ohne verletzte Personen ist am Freitag gegen 16.30 Uhr ein Verkehrsunfall ausgegangen - insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von 6000 Euro.Wie die Polizei mitteilte, befuhr eine 20-jährige Frau aus Detmold (NRW) mit ihrem Polo…
Veröffentlicht in Polizei
EDERTAL/BAD WILDUNGEN. Mit seiner Aprilia 900 ist am Sonntagnachmittag ein 47-jähriger Mann aus dem Knüllwald am Giflitzer Berg verunglückt.Vermutlich lag dem Alleinunfall ein Fahrfehler zugrunde, vermutet die Polizei Bad Wildungen auf Nachfrage. Um 15.38 Uhr…
Veröffentlicht in Polizei

Witwe (92) mit Schweinepfote auf Grab erschreckt

Donnerstag, den 24. November 2016 um 11:29 Uhr
KNÜLLWALD. Das ist definitiv nicht witzig für die Betroffene: Auf dem Grab ihres Mannes hat eine 92-Jährige eine eingegrabene Schweinepfote entdeckt. Die Hintergründe der makabren Tat sind völlig unklar. Nach dem Vorfall in Knüllwald-Appenfeld ermittelt…
Veröffentlicht in HR Polizei

Gegen Baum: 23-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Dienstag, den 08. April 2014 um 05:43 Uhr
KNÜLLWALD. Tödliche Verletzungen hat ein 23 Jahre alter Autofahrer am frühen Dienstagmorgen bei einem Alleinunfall im Schwalm-Eder-Kreis erlitten. Der junge Mann stieß mit seinem Auto gegen einen Baum. Der folgenschwere Unfall passierte auf der Landesstraße…
Veröffentlicht in HR Polizei

Frontal gegen Lkw: Autofahrer in Lebensgefahr (aktualisiert)

Dienstag, den 29. Oktober 2013 um 09:21 Uhr
REMSFELD. Bei einem schweren Verkehrsunfall im Schwalm-Eder-Kreis ist am Dienstagmorgen ein 34 Jahre alter Autofahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der vier Jahre jüngere Beifahrer wurde ebenfalls verletzt, als der Wagen auf der B 323 frontal gegen…
Veröffentlicht in HR Retter

Baumaschinen für 12.500 Euro gestohlen

Montag, den 06. Mai 2013 um 14:41 Uhr
REMSFELD. Baumaschinen im Gesamtwert von 12.500 Euro haben unbekannte Täter am Wochenende aus einem Baucontainer entwendet. Die Täter begaben sich auf das Baustellengelände des zukünftigen Autohofes und brachen dort einen Baucontainer auf. Aus dem Container…
Veröffentlicht in HR Polizei

Bananen-Lkw brennt: 200.000 Euro Schaden

Donnerstag, den 28. Februar 2013 um 00:45 Uhr
HOMBERG. Auf der Bundesstraße B 323 zwischen Homberg (Efze) und Knüllwald-Remsfeld ist am Mittwochmittag ein mit Bananen beladener Lkw in Brand geraten. Der 38 Jahre alte Fahrer schaffte es, sich nach dem Ausbruch des Feuers…
Veröffentlicht in HR Feuerwehr

Braunbären getötet

Freitag, den 30. März 2012 um 07:13 Uhr

HOMBERG* Die drei kleinen Braunbären, die im Wildpark Knüll vor einigen Tagen eingeschläfert wurden, ziehen  voraussichtlich ein juristisches Nachspiel mit sich.

Der Deutsche Tierschutzbund erstattet Anzeige gegen den Wildpark Knüll und deren Betreiber. Marius Tünte, Sprecher des Tierschutzbundes beruft sich auf § 17 des Tierschutzgesetzes nach dem die Bären ohne vernünftigen Grund getötet wurden. Man hätte, so Marius Tünte, die Bären mit der Hand aufziehen müsse, stattdessen wurden die beiden Bären von einem Tierarzt eingeschläfert.

Winfried Becker, erster Kreisbeigeordneter des Schwalm - Eder - Kreises, war durch die Anzeige des Teirschutzbundes hingegen entsetzt und überrascht. Er steht voll und ganz hinter der Betriebskommission des Eigenbetriebs und schätzt die Wildparkleitung und die Mitarbeiter sehr.

Tierschutzbund - Präsident  Thomas Schröder hat das Wildpark - Management als Inkompetent bezeichnet. Selbst die im Jahr 2010 geborenen Bären seien bis zum heutigen Tag nicht vermittelt worden.

Die Hessische Tierschutzbeauftragte Dr. Madeleine Martin erwägt ebenfalls eine Strafanzeige gegen den Wildpark Knüll, macht dies aber abhängig von der weiteren Transparenz des Wildparkbetreibers. Dazu hat Frau Martin einen Fragenkatalog an den Wildpark geschickt. 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

Veröffentlicht in Archiv - Sammlung

"Rollender Tresor" mit Schmuck verunglückt

Freitag, den 30. Dezember 2011 um 16:51 Uhr
KNÜLLWALD. Ein mit Schmuck beladener Werttransport hat sich auf der A 7 im Schwalm-Eder-Kreis überschlagen. Ein nachfolgendes Auto, das den auf dem Dach liegenden Transporter touchierte, krachte anschließend gegen die Leitplanke. Ein Mann und eine…
Veröffentlicht in KS Polizei

Fahranfängerin verursacht Unfall: 60-Jährige stirbt

Montag, den 26. Dezember 2011 um 13:43 Uhr
KNÜLLWALD. Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos am zweiten Weihnachtsfeiertag ist im Schwalm-Eder-Kreis eine 60 Jahre alte Autofahrerin ums Leben gekommen. Ihr Ehemann als Beifahrer und die 18 Jahre alte mutmaßliche Unfallverursacherin erlitten schwere Verletzungen. Zu dem…
Veröffentlicht in KS Retter