Artikel nach Markierung anzeigen: Frankenberg

Sekundenschlaf? Gericht vertagt Verhandlung

Montag, den 22. August 2011 um 17:11 Uhr

FRANKENBERG. Nach zweistündiger Verhandlung ist am Montag ein Prozess gegen einen 24 Jahre alten Medebacher vertagt worden. Der junge Mann hatte am 23. Oktober 2010 gegen 14 Uhr auf der Bundesstraße 252 nahe der Frankenberger Kläranlage einen schweren Verkehrsunfall verursacht: Vermutlich infolge eines Sekundenschlafs war er mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und seitlich gegen einen Baum geprallt.

Zwei Mitfahrer starben noch an der Unfallstelle: ein 55-Jähriger und ein 25-Jähriger, beide aus Korbach. Zwei weitere Männer wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Auch der Angeklagte war bei dem Aufprall schwer verletzt worden und musste in eine Klinik nach Marburg eingeliefert werden.

Mit der Vertagung kam Richterin Andrea Hülshorst einem Antrag der Verteidigung nach, wie die Frankenberger Allgemeine berichtet. Die hatte gefordert, dass eine Aussage des Angeklagten nicht verwendet werden darf: Gegenüber einem Polizeibeamten hatte der 24-Jährige als Unfallursache angegeben, dass er wohl eingeschlafen sei. „Jetzt weiß ich es wieder. Ich hatte wohl einen Sekundenschlaf“, soll der Angeklagte im Rettungswagen gesagt haben, wie der Polizist im Zeugenstand berichtete.

Sein Mandant sei bei dieser Äußerung auch wegen seiner selbst erlittenen Verletzungen in einem Schockzustand gewesen, begründete der Anwalt seinen Antrag. Bei seiner Spontanäußerung sei der Angeklagte nicht im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte gewesen. Diese schockbedingte Äußerung dürfe insofern nicht als Beweismittel verwertet werden.

Die Verhandlung wird am Freitag, 9. September 2011, wieder aufgenommen.

Veröffentlicht in Archiv - Sammlung

Polizei stoppt 23-Jährigen mit Schlagstock

Montag, den 22. August 2011 um 14:33 Uhr
FRANKENBERG. Weil er aus einer Disco verwiesen wurde, ist ein Korbacher ausgerastet. Die Polizei stoppte ihn - zwei Mal. Es war gegen halb vier Uhr in der Frühe am Sonntagmorgen, als das Sicherheitspersonal einer Frankenberger…
Veröffentlicht in Polizei

Unfall mit zwei Toten vor Gericht

Donnerstag, den 18. August 2011 um 10:04 Uhr

FRANKENBERG. Zehn Monate nach einem Unfall mit zwei Toten auf der B 252 steht der 24 Jahre alte Fahrer am kommenden Montag, 22. August, vor Gericht. Während der Angeklagte und zwei Mitfahrer bei dem Unfall im Oktober 2010 schwere Verletzungen erlitten, kam für zwei 25 und 55 Jahre alte Männer aus Korbach jede Hilfe zu spät. Nach Gerichtsangaben wird dem 24-Jährigen fahrlässige Tötung und fahrlässige Körperverletzung vorgeworfen. Der Mann aus Medebach soll "aus Übermüdung und infolge Sekundenschlafes ungebremst nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt sein", wie es in einer Mitteilung des Frankenberger Amtsgerichts heißt. Dort beginnt die Verhandlung gegen den Beschuldigten am Montag um 10 Uhr.

Die fünf Männer waren im Oktober 2010 mit einem älteren VW Golf offenbar auf dem Rückweg von einer Baustelle, als es auf der Bundesstraße 252 zwischen der Frankenberger Kläranlage und Viermünden zu dem Alleinunfall kam. Polizei, der Frankenberger Notarzt, die Besatzungen mehrerer Rettungswagen, die Frankenberger Feuerwehr sowie die Luftretter des Kasseler Rettungshubschraubers Christoph 7 waren damals im Großeinsatz.

Veröffentlicht in Archiv - Sammlung

DNA-Spuren überführen Räuber nach zwei Jahren

Dienstag, den 16. August 2011 um 14:43 Uhr
FRANKENBERG. Licht ins Dunkel hat die Kripo bei einem Überfall auf eine Frankenberger Geschäftsfrau vor zwei Jahren gebracht. Einen der Männer hat die Polizei nun identifiziert. Nach ihm musste sie nicht lange suchen: Der 29-Jährige sitzt…
Veröffentlicht in Polizei

Elektrogeräte aus Kleinlaster gestohlen

Montag, den 15. August 2011 um 14:06 Uhr
FRANKENBERG. Zwei Aufbrüche an einem Auto und einem Kleinlaster gab es am Wochenende in der Illerstadt. In der Zeit von Samstagmorgen, 8 Uhr, bis Sonntagmittag, 13 Uhr, schlugen die Diebe im "Herztal" zu. Sie zerstörten nach…
Veröffentlicht in Polizei

Motorradfahrer tödlich verletzt

Samstag, den 13. August 2011 um 17:57 Uhr
FRIEDRICHSHAUSEN. Tödliche Verletzungen hat ein Kradfahrer am Samstag bei einem Unfall zwischen Römershausen und Friedrichshausen erlitten. Der Mann aus Rauschenberg hatte am Nachmittag alleine auf seiner Maschine gesessen, als es gegen 15 Uhr zu dem…
Veröffentlicht in Retter

Auto stößt gegen vollbesetzten Bus

Donnerstag, den 11. August 2011 um 13:46 Uhr
FRANKENBERG. Ein 39 Jahre alter Autofahrer ist mit seinem Wagen gegen einen mit mehr als Schülern besetzten Omnibus geprallt. Die 36-jährige Busfahrerin aus Rauschenberg war laut Polizei am Donnerstag gegen 12.30 Uhr mit 54 Grundschülern auf…
Veröffentlicht in Polizei

Zugriff beim Discounter: Drei Tatverdächtige festgenommen

Freitag, den 05. August 2011 um 14:50 Uhr
FRANKENBERG. Drei Profi-Ladendiebe hat die Polizei am Donnerstagmittag festgenommen - Blendgranateneinsatz inklusive. Mehrere tausend Euro Diebesgut hat die Polizei nach der Festnahme der drei Männer in Frankenberg beschlagnahmt. Schon länger waren die Diebe mit Kontakten…
Veröffentlicht in Polizei

Essen angebrannt: Rauchvergiftung, Schock

Freitag, den 05. August 2011 um 14:35 Uhr
FRANKENBERG. Eine Frau hat durch angebranntes Essen eine Rauchvergiftung erlitten, eine weitere Frau einen Schock. 34 Wehrleute aus Frankenberg und Röddenau waren am Donnerstag ab zirka 21 Uhr in der Wigand-Gerstenberg-Straße in Frankenberg im Einsatz.…
Veröffentlicht in Feuerwehr

Altkleidercontainer brennt, Wehr löscht

Dienstag, den 02. August 2011 um 10:53 Uhr
FRANKENBERG. Noch unklar ist die Ursache für den Brand eines Altkleidercontainers am Montagabend im Schwedensteinweg. Die Polizei schließt nicht aus, dass in der Nähe gesehene und rauchende Jugendliche etwas mit dem Brand zu tun haben.…
Veröffentlicht in Feuerwehr