Polizeikontrollen zum Schulstart

Mittwoch, den 10. August 2011 um 17:06 Uhr Verfasst von  HNA
Mit dem Lasermessgerät überprüfte die Polizei das Tempo der Autofahrer an Schulen - hier in Rhena. Mit dem Lasermessgerät überprüfte die Polizei das Tempo der Autofahrer an Schulen - hier in Rhena. Foto: Maja Yüce, HNA

WALDECK-FRANKENBERG. Zum Schuljahresbeginn hat die Polizei in der Nähe von Schulen Kontrollen durchgeführt.

Das kann gefährlich werden: Gerade auf kurzen Strecken schreiben viele Autofahrer die Sicherheit eher klein. "Dabei sind Kinder die schwächsten Personen" sagt Polizeioberkommissarin Sandra Theiß. Ein Grund, warum die Polizei am Mittwoch an vielen Orten im Landkreis ihre Kontrollen verschärfte.

Unterstützung gab es dabei von der Bereitschaftspolizei aus Kassel. Unter anderem waren die Beamten in Rhena an der Hauptstraße im Einsatz - in der Nähe der Grundschule. "Wir achten auf Geschwindigkeitsüberschreitungen und darauf, ob Kinder im Auto richtig gesichert sind", sagt Theiß und schon winkt ihr Kollege ein Auto an den Fahrbahnrand. Dort wird der Fahrer auch schon gleich von mehreren Kollegen in Empfang genommen.

Der Junge im Wagen sitzt auf einem passenden Kindersitz und ist angeschnallt. Alles gut also. Doch der ältere VW Passat wird von den Polizisten auch in Sachen Sicherheit unter die Lupe genommen. Doch gibt es diesmal nichts zu beanstanden. "Das ist ein guter Erfolg", sagt Sandra Theiß. (Quelle: HNA)